Next-Gen VR-Abenteuerspiel ‚Epyka‘ lässt dich deinen inneren Indiana Jones mit deinem Hund als Begleiter entfesseln.

  • 0 Comments
  • 169 Views

Hier ist deine Zusammenfassung:

– Epyka, ein Virtual-Reality-Spiel, ermöglicht es dir, mit deinem faulen Hund, der zum Indiana Jones wurde (das wäre leider nicht dein Mitbewohner, sondern dein Hund), antike Rätsel zu erkunden.
– Die Veröffentlichung ist für nächstes Jahr geplant, also hat dein Haustier noch genügend Zeit, seine schwanzwedelnde Morse-Code-Fähigkeiten zu trainieren.
– Das Spiel wird im Quest App Lab verfügbar sein und somit die Plattform von Oculus für nicht-mainstream VR-Vergnügen erweitern.
– Der Hunde-Begleiter im Spiel wird bei den Erkundungen helfen und isolierte VR-Erlebnisse etwas weniger einsam machen (für Katzenliebhaber gibt es bisher noch keine Neuigkeiten).
– Das VR-Abenteuer wird realistische physikbasierte Mechaniken enthalten, denn einen Ball in VR zu werfen und nirgendwohin zu kommen, wäre schließlich traurig.

### Schnellmeinung!

Also, Epyka kommt vermutlich nächstes Jahr zum Quest App Lab. Es ist ein Abenteuer, es ist VR und es beinhaltet deinen vierbeinigen Fellkumpel in der Handlung. Man fragt sich irgendwie, warum das nicht schon früher aufgekommen ist? Ich meine, Katzen bekommen all den Internet-Ruhm, warum nicht mal wieder den besten Freund des Menschen ins virtuelle Rampenlicht stellen, oder? Wie auch immer, ob du neu in VR bist oder nach einem neuen Spiel suchst, bei dem du etwas anderes als deine Controller streicheln kannst, könnte Epyka dich endlich mal auf den richtigen Hund bringen. Wer weiß, vielleicht können wir uns, wenn wir wirklich leidenschaftlich sind, als Nächstes für die Katzenliebhaber in VR engagieren!

(Edit: Nein, bell deine Controller nicht an. Das wäre komisch.)

Quelle/ Source:https://www.uploadvr.com/epyka-quest-app-lab/

administrator

Leave A Comment